Zu Inhalt springen
Mit welcher Wandfarbe Küche gestalten optimal gelingt

Mit welcher Wandfarbe Küche gestalten optimal gelingt

Das richtige Rezept für das Küche streichen:

In diesem Beitrag werden Sie erfahren, wie eine Wandfarbe Küche und alle anderen Räume im Hinblick auf dort entstehende Gerüche beeinflussen kann und dadurch zu Wohnqualität und Wohlfühlklima beiträgt. Wenn Sie Ihre Küche streichen oder verputzen und für die Küche Wandfarbe oder Rollputz benutzen, die mehr können als nur optische Impulse geben, werden Sie mehr und auch länger Freude an Ihrer Küchenwand haben.

Ansicht Küche Innen

 

Lesen Sie hier, was Sie bei der Wand Gestaltung Küche beachten sollten, wenn Sie für das Küchen streichen Farbe aussuchen möchten: 

1. Unangenehme Gerüche in der Küche machen einen schlechten Eindruck

2. Warum halten sich unangenehme Gerüche in der Küche? 

3. Warum Rollputz aus Kalk und Kalkfarbe als Wandfarbe Küche, Bad und anderen Räumen besonders gut tut 

4. Kann man mit kalkhaltiger Wandfarbe Küche und andere Räume auch farbig gestalten?

5. Welche zusätzlichen Vorteile haben Kalkfarbe und Rollputz aus Kalk für Küchen Wände?

6. Wieso sich Kalkfarbe für die Küchenwand optimal eignet 

 

Unangenehme Gerüche in der Küche machen einen schlechten Eindruck 

Frau entspannt sich auf dem Sofa und genießt die natürliche Luft durch Alpenkalk Kalkfarbe

Küchengerüche, die sich nach der Zubereitung der Speisen in der Küche festsetzen, sind oft hartnäckig. Besonders nach der Zubereitung von Kohl oder Fisch ist die Luft in der Küche wie getränkt von abgestandenem Essensgeruch. Selbst mit ausgiebigem Lüften ist der Geruch oft nicht zu vertreiben. Sobald die Fenster geschlossen sind, ist der Geruch wieder da. Selbst Lufterfrischer helfen kaum, denn sie geben dem unangenehmen Grundgeruch nur eine parfümierte Note und können den Eindruck von schlechter Luft nicht vertreiben, sondern sogar noch verschlimmern. 

Stellen Sie sich vor, Sie sind Gastgeber von für eine Runde guter Freunde. Vor einiger Zeit haben Sie sich sogar eine neue Küche einbauen lassen, die von Ihren Freunden auch ausgiebig bewundert wird. Als Ihre Freunde die Küche wieder verlassen und sich ins Wohnzimmer begeben, bleibt eine gute Freundin zurück. „Deine Küche ist wirklich beeindruckend“, sagt Ihre Freundin zu Ihnen, „aber irgendwie riecht es hier komisch. Was hast du denn in den letzten Tagen gekocht?“ 

Sie sind betroffen. Natürlich wissen Sie, dass Sie Ihrer Freundin diese Ehrlichkeit nicht zum Vorwurf machen können. Sie denken daran, dass Ihre anderen Freunde diesen Geruch sicher auch wahrgenommen haben, aber aus Höflichkeit nichts gesagt haben. Und nun geht Ihnen den ganzen Abend lang der Gedanke durch den Kopf, was Sie gegen den unangenehmen Küchengeruch unternehmen könnten. 

Wie lässt sich der hartnäckige Essensgeruch in der Küche vermeiden? Die Lufterfrischer mit der blumigen Note, die Sie in der Küche strategisch verteilt haben, können anscheinend nicht wirklich helfen. Gibt es ein Mittel – und wenn ja, welches? Könnte vielleicht beim Küchen streichen Farbe eine entscheidende Rolle spielen? 

Entdecken Sie jetzt, wie Sie beim Küche streichen mit einer speziellen Wandfarbe Küche oder auch mit Rollputz Kochgerüche vermeiden und die Raumluft so regulieren können, dass eine optimale Luftfeuchtigkeit in Ihrer Küche herrscht. Denn es ist möglich, bei der Wand Gestaltung Küche die Küchen Wände mit einer Küchen Wandfarbe oder einem Rollputz zu versehen, die Kalk enthalten und dadurch die natürlichen Vorzüge von Kalk für ein optimales Raumklima nutzen. 

Wieso halten sich unangenehme Gerüche in der Küche? 

Während vor allem in früheren Zeiten unangenehme Gerüche überlebenswichtig waren, weil sie uns z. B. vor Gefahren wie verfaulte Lebensmittel gewarnt haben, sind sie für uns heutzutage in erster Linie eines: unangenehm. Dass in der Küche beim Kochen Gerüche entstehen, weiß jeder, der schon einmal am Herd stand. Die Ursache dafür liegt in ganz natürlichen Prozessen durch biochemische Reaktionen. Dabei werden organische Stoffe durch Bakterien abgebaut und Moleküle freigesetzt, die sich auch bei äußerster Hygiene und penibler Sauberkeit als äußerst hartnäckig erweisen. Die Folge sind bleibende Gerüche, die sich durch Lüften kaum vertreiben lassen, unangenehm sind oder sogar peinlich wirken, sobald Besuch kommt. 

Frau mit Malerrolle streicht Wand mit Alpenkalk Kalkfarbe

Diese Kochgerüche in der Raumluft sind – anders als Gerüche aus dem Abfluss, die sich z. B. mit Essig erfolgreich bekämpfen lassen – schwer zu neutralisieren. 

Die biologischen Zersetzungsprozesse, die zur Entstehung unangenehmer Gerüche führen, werden vor allem durch eine feuchte Umgebung begünstigt. Denn Feuchtigkeit, die wiederum durch die Dunstentwicklung beim Kochen verstärkt in die Raumluft gelangt, ist die Voraussetzung für die Ausbreitung von Bakterien. 

Allein durch das Bewohnen entsteht in Wohnräumen hohe Luftfeuchtigkeit: Waschen, Duschen, ja sogar Atmen sind die Ursachen dafür. Gerade in der Küche wird durch das Kochen besonders viel zusätzliche Feuchtigkeit freigesetzt. 

Herkömmliche Wandanstriche wie z. B. Dispersions- oder auch Latexfarben, die beim Küche streichen oft als Küchen Wandfarbe verwendet werden, versiegeln die Wände und verhindern, dass Feuchtigkeit absorbiert werden kann. Hinzu kommt, dass moderne, dichtschließende Isofenster einen Luftaustausch verhindern, der bei alten undichten Holzfenstern noch von allein stattfinden konnte. 

Verbleibt die Feuchtigkeit in der Küche, bietet sie genau das richtige Klima für die Ausbreitung von Bakterien – und damit für die Entstehung unangenehmer Gerüche. 

Darüber hinaus finden Bakterien in der herkömmlichen Innenraumgestaltung reichlich Nahrung: Hat die Küche z. B. alte Holzbalken, so kann darin PCP (Pentachlorphenol) von früheren Holzschutzmitteln enthalten sein, das von einem bestimmten Pseudomonas-Bakterium abgebaut wird. Auch Kunststoffe, Textilien und Tapeten an der Küchenwand enthalten Stärke, Zucker und Eiweiß, womit sie Bakterien reichlich Nahrung bieten. Im schlimmsten Fall kann sich dadurch – in Kombination mit einer hohen Luftfeuchtigkeit – auch Schimmel bilden, der sich gern in Ecken oder hinter großen Einbaumöbeln an der Küchenwand versteckt und daher nur schwer zu entdecken ist. 

Wenn Sie für die Küche Wandfarbe und Rollputz aus Kalk wählen, können Sie durch einfaches Küche streichen Problemen vorbeugen, Feuchtigkeit auf natürliche Weise regulieren und das Nahrungsangebot für Bakterien und Schimmel eliminieren. Vor allem, wenn in der Küche Farbe und Rollputz aus Kalk verwendet werden, kann man sich die natürlichen Eigenschaften des Kalks zunutze machen, um schon bei der Wand Gestaltung Küche künftigen Geruchsentwicklungen wirksam entgegenzutreten. 

Warum Rollputz aus Kalk und Kalkfarbe als Wandfarbe Küche, Bad und anderen Räumen besonders guttut 

Alpenkalk Kalkfarbe für innen wischfest 14 kg

Anders als Dispersionsfarbe, die bei der Wand Gestaltung Küche die Küchen Wände versiegelt und verhindert, dass Feuchtigkeit absorbiert werden kann, sind Kalkfarbe und Rollputz aus Kalk von Natur aus diffusionsoffen. Daher macht die Küchenrenovierung mit einer Küchen Wandfarbe oder mit Rollputz aus Kalk die Küchen Wände atmungsaktiv, so dass sie Feuchtigkeit aus der Raumluft aufnehmen und erst dann abgeben, wenn die Raumluft wieder trockener wird. 

Verwenden Sie für Ihre Küche Wandfarbe und Rollputz aus Kalk, so wird die Luftfeuchtigkeit automatisch reguliert und die Grundlage für Bakterien und Schimmel ausgetrocknet. Darüber hinaus haben Kalkfarbe und Rollputz aus Kalk zum Küche streichen noch weitere wichtige Merkmale, die der Ausbreitung von Bakterien und damit auch Gerüchen wirkungsvoll entgegentreten:

Dank ihrer desinfizierenden, hygienisierenden Eigenschaften hemmen in Ihrer Küche Wandfarbe und Rollputz aus Kalk das Bakterienwachstum auf effektive Weise. 

Feuchtigkeitsregulierend, desinfizierend und hygienisierend: Mit diesen positiven Eigenschaften, die Küchen Wandfarbe und Rollputz aus Kalk von Natur aus haben, werden unangenehme Gerüche aus der Raumluft gefiltert und auf natürliche Weise neutralisiert. Als ökologischer und bewährter Wandanstrich schaffen sie beim Küche streichen ein natürliches und gesundes Raumklima, lassen die Küchenwand atmen, entziehen Bakterien und auch Schimmel ihre Lebensgrundlage und unterbinden die Entstehung von unangenehmen Gerüchen. 

Kalkfarbe ist universal einsetzbar und immer eine gute Wahl als Wandfarbe: Küche, Feuchträume, Wohn-, Schlaf- und Kinderzimmer bekommen durch Kalkfarbe oder Rollputz aus Kalk ein ideales Raumklima, das Bakterien und Schimmel entgegenwirkt. Kalkfarbe ist für alle Räume eine ideale Wandfarbe, Küche inbegriffen.

Vor allem aber für die Küche Wandfarbe bzw. Rollputz aus Kalk zu wählen, hat sich bei der Wand Gestaltung Küche besonders bewährt. 

Kann man mit kalkhaltiger Wandfarbe Küche und andere Räume auch farbig gestalten? 

Wer bei Kalkfarbe nur an Weiß denkt, greift zu kurz. Zwar lässt sich in dem klassischen Weiß, dass Kalkfarbe von Natur aus bietet, ein authentischer Landhaus Charakter erzielen. Aber man kann auch für die Küche Farbe aus Kalk in vielen verschiedenen Farbtönen einfärben. Dafür stehen Ihnen natürliche Farbpigmente zur Verfügung, die Sie ganz einfach in die Kalkfarbe einrühren können. So treffen Sie im Handumdrehen genau den richtigen Farbton für Ihre Küche – und zwar lichtecht und ganz ohne chemische Zusätze. 

Darüber hinaus bleiben Ihnen bei der Verwendung natürlicher Farbpigmente beim Küche streichen alle positiven Eigenschaften der Kalkfarbe wie die Unterbindung unangenehmer Gerüche und die Feuchtigkeitsregulierung in vollem Umfang erhalten. 

Ihre Entscheidung für Kalkfarbe ist also keine Entscheidung gegen Farbe. In welchem Farbton Sie mit kalkhaltiger Wandfarbe Küche und andere Räume streichen, können Sie frei entscheiden. So wie mit herkömmlichen Dispersionsfarben lassen sich auch mit kalkhaltiger Wandfarbe Küche & Co ganz nach persönlichem Geschmack kreativ gestalten. 

Welche zusätzlichen Vorteile haben Kalkfarbe und Rollputz aus Kalk für Küchen Wände? 

Keine gesundheitsbelastende Substanzen in der Wandfarbe Küche 

Alpenkalk Rollputz für innen ohne Zement 7 kg

Eine wachsende Zahl gesundheitsbewusster Menschen achtet darauf, dass gerade in der Küche gesundheitsbelastende Substanzen vermieden werden. Das gilt nicht nur für die Lebensmittel selbst, sondern auch für das Kochgeschirr und die Einrichtung aus Möbeln und Stoffen. 

Natürlich sucht man in diesem Zusammenhang für die Küche Farbe oder Rollputz mit unbedenklichen Inhaltsstoffen. Welche Substanzen die Wandfarbe Küche oder der Rollputz enthält, ist hier also das entscheidende Kriterium. 

Herkömmliche Wandfarbe zum Küche streichen enthält häufig Lösungsmittel und Konservierungsstoffe gegen Bakterien und Pilze, um die Wandfarbe Küche vor der mikrobiellen Zersetzung zu schützen. Diese Stoffe werden als Isothiazolinone bezeichnet, haben ein hohes Allergiepotenzial und gelten als bedeutende Kontaktallergene. 

Isothiazolinone können als Küchen Wandfarbe bei dem Küche streichen zu Hautausschlägen führen und die Schleimhäute reizen. Auch nach der Küchenrenovierung können sie durch Ausdünstung über die Atemwege aufgenommen werden und sehr giftig sein. Darüber hat das Umweltbundesamt nach mehreren Untersuchungen informiert. 

Wer nun nicht in seiner Küche Wandfarbe oder Rollputz mit gefährlichen Substanzen verstreichen möchte, findet in natürlichen Mineralfarben wie z.B. Kalkfarbe oder Rollputz aus Kalk eine bewährte Alternative. Da sie von Natur aus desinfizierend und hygienisierend wirken, werden Kalkfarbe und Rollputz aus Kalk nicht mit Isothiazolinonen versetzt, sind frei von gesundheitlich belastenden Inhaltsstoffen und ideal als Wandfarbe Küche geeignet. 

Wand Gestaltung Küche – schnell und professionell die Küche streichen mit der richtigen Küchen Wandfarbe 

Wer für die Küche Farbe oder Rollputz aus Kalk einsetzen möchte, kann heute zu Gebinden in streichfertiger Konsistenz greifen. Anders als in früheren Zeiten muss also nichts mehr mühevoll angerührt noch mehrfach aufgetragen werden: Moderne Kalkfarbe, wie sie z. B. die Firma Alpenkalk im Sortiment hat, deckt schon beim ersten Anstrich und lässt sich einfach und nahezu tropffrei aufbringen. Dadurch verringert sich nicht nur die Arbeitszeit, sondern auch der Materialverbrauch. Mit Küchen Wandfarbe und Rollputz aus Kalk genießen Sie alle Vorteile eines Naturprodukts und erzielen bereits in einem Arbeitsgang professionelle Resultate. 

In der Küche Farbe und Rollputz aus Kalk für nachhaltige Ergebnisse 

Küchen Wandfarbe und Rollputz aus Kalk haben nach dem Küche streichen eine hohe Abrieb- und Wischfestigkeit und sind äußerst langlebig. Sie sind antistatisch, sodass sich auf ihrer Oberfläche weniger Staub ansetzt, und sie vergilben nicht. Muss z. B. nach einer Kochpanne ein Stück Küchenwand überstrichen werden, ist das kein Problem: Der neu gestrichene Bereich hebt sich nach dem Trocken der Küchen Wandfarbe nicht mehr von der „alten“ Wandfarbe Küche ab. 

Wenn Sie nach einiger Zeit eine andere Farbe auf die Küchen Wände streichen möchten, entfallen aufwändige Vorbereitungsarbeiten wie das Entfernen alter Farbaufträge: Kalkfarbe und Rollputz aus Kalk lassen sich beliebig oft überstreichen.

 

Wieso sich Kalkfarbe für die Küchenwand optimal eignet 

Die wichtigsten Vorteile, die Ihnen Kalkfarbe bei der Wand Gestaltung Küche bietet, finden Sie hier in einer kurzen Zusammenfassung: 

 

Kalkfarbe ist eine 

- optimale Wandfarbe Küche, weil sie unangenehme Gerüche neutralisiert - feuchtigkeitsregulierende Wandfarbe Küche, die die Raumluft verbessert - diffusionsoffene Wandfarbe Küche, die Küchen Wände atmen lässt 

- vorbeugende Wandfarbe Küche, weil sie das Wachstum von Bakterien und Schimmel unterbindet 

- vielseitige Wandfarbe Küche, die sich für die Küchen Wände mit natürlichen Farbpigmenten eintönen lässt 

- gesunde Wandfarbe Küche, weil sie ohne bedenkliche Inhaltsstoffe auskommt 

- unbelastende Wandfarbe Küche, die auch bei Allergikern keine Probleme verursacht 

- langlebige Wandfarbe Küche, weil sie antistatisch ist und nicht vergilbt 

- robuste Wandfarbe Küche, denn sie ist wisch- und abriebfest 

- ergiebige Wandfarbe Küche, da sie schon beim ersten Anstrich deckt 

- leicht zu handhabende Wandfarbe Küche, die sich einfach auftragen und beliebig oft überstreichen lässt 

Kalkfarbe und Rollputz aus Kalk sind durch ihre natürlichen Bestandteile ökologische, nachhaltige und gesunde Produkte, die sich als Wandfarbe Küche und zur Wand Gestaltung Küche ausgezeichnet eignen. Denn wird die Küchenrenovierung mit Küchen Wandfarbe und Rollputz aus Kalk vorgenommen, wird die Entstehung von unangenehmen Gerüchen vermieden. Darüber hinaus enthalten Küchen Wandfarbe und Rollputz aus Kalk keine gesundheitsbelastende Substanzen und sind frei von Allergenen. In der Küche Farbe oder Rollputz aus Kalk zu verwenden, hat viele wichtige Vorteile.

 

 

  

 Mehr Infos: über Kalkfarbe            Mehr Infos: Kalkfarbe streichen 

 

 

Sie finden uns auf YouTube, Facebook, Pinterest und Instagram

 

YouTube Kalkfarbe innen 
HIER FINDEST DU  VIDEOS VON ALPENKALK 

★ Rollputz einfach verputzen https://www.youtube.com/watch?v=HWXpbMBVZVI

★ Alpenkalk / Produktübersicht https://www.youtube.com/watch?v=zXom1AjSGGY

★ Tiefengrund https://www.youtube.com/watch?v=65edpR4Uw7Y

★ Tiefengrund https://www.youtube.com/watch?v=w-9UvjrlRRA

★Was  man über Kalkfarbe wissen muss https://www.youtube.com/watch?v=w-9UvjrlRRA

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ 

➥ NIMM JETZT MIT UNS KONTAKT AUF: 

 Email: kontakt@alpenkalk.de 

 Alpenkalk ►  +49 (0) 8654 589 70 17

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ 

      YouTube Kalkfarbe innen                      Kalkfarbe auf Facebook                      Kalkfarbe Bilder und Infos                      Kalkfarbe AlpenKalk bei Pinterest

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬  

Vorheriger Artikel Keller streichen und Kellermief vermeiden
Nächster Artikel Warum sich Kalkfarbe als Badezimmerfarbe besonders eignet

Passende Kollektionen

Zum AlpenKalk Shop

Produkte vergleichen

{"one"=>"Wählen Sie 2 oder 3 Artikel zum Vergleichen aus", "other"=>"{{ count }} von 3 Elementen ausgewählt"}

Wählen Sie das erste zu vergleichende Element aus

Wählen Sie das zweite zu vergleichende Element aus

Wählen Sie das dritte Element zum Vergleichen aus

Vergleichen