Zu Inhalt springen

Rollputz streichen

Schritt für Schritt Anleitung - Rollputz Anwendung

Einfach wie Farbe ansatzlos streichen. Mit der AlpenKalk Rollputzrolle geht das Verputzen kinderleicht. 

✔︎ streifenfrei ohne Ansätze

✔︎ geringe Spritzneigung

✔︎ auf allen Untergründen

Einfach besser leben mit AlpenKalk Rollputz / Streichputz. Einfaches und sauberes Auftragen - sauber verputzen wie der Profi. 

Abbildung Kalkfarbe wird mit Quirl aufgerührt

1. Aufrühren

Die cremige Konsistenz von AlpenKalk macht das Rollputz Auftragen so einfach. Rollen oder Streichen.

✔︎ Rollputz | Streichputz mit dem Quirl 2 Minuten aufrühren.

Durch den Transport und Lagerung kann sich die Körnung und das Wasser etwas abgesetzen. Solange aufrühren bis eine

✔︎ cremige Konsistenz entsteht.

Abbildung Rollputzrolle abstreifen

2. Abstreifen

AlpenKalk Rollputz auftragen ist nicht nur leicht sondern auch

✔︎ hoch deckend und sparsam

Mit der Spezialrolle oder der Bürste, den Roll- und Streichputz aufnehmen und am Abstreifgitter

✔︎ gut abrollen/abstreichen.

Mit nur wenig Material erreichen Sie die optimale Verteilung auf dem Untergrund (nicht zu „fett“ den Rollputz auftragen).

Abbildung Rollputz streichen im Kreuzgang

3. Rollen

AlpenKalk Roll- und Streichputz ist hoch deckend.

Das Rollputz Auftragen erfolgt  streifenfrei und ansatzlos im  Kreuzgang. D.h.

✔︎ einmal von unten nach oben  rollen/streichen und anschließend von rechts nach links - fertig.

Abschnitt für Abschnitt Streichputz / Rollputz auftragen. AlpenKalk Rollputz mit geringe Spritzneigung.

1 x rollen einfach verputzt, 2 x rollen doppelte Menge an Körnung für eine homogenere und noch edlere Oberfläche.

Abbildung Wie wird Rollputz gestrichen

Streichputz / Rollputz auftragen - Verbrauch

AlpenKalk Rollputz ist sparsam im Verbrauch. Die Verbrauchsmenge richtet sich nach Verarbeitungsart, Struktur und Saugfähigkeit des Untergrundes.

  • 24 kg    FEIN     ausreichend für ca.     65 m²
  •  7  kg    FEIN     ausreichend für ca.     20 m²
  • 24 kg    RAU      ausreichend für ca.    40 m²
  •  7  kg    RAU      ausreichend für ca.    12 m²

Der Verbrauch kann je nach Untergrund und Verarbeitungsweise variieren.

Rollputz jetzt kaufen

Rollputz auftragen – es ist kinderleicht

Welche Wandgestaltung in den eigenen vier Wänden passt zu mir? Viele stellen sich diese Frage, denn die Möglichkeiten sind vielfältig. Manche setzen einfach auf Farbe, andere auf Tapeten oder Fliesen und wieder andere bevorzugen Rollputz. Beim Rollputz auftragen verhält es sich wie beim Streichen von Wänden. Mit Hilfe einer Rolle wird der Putz einfach an der Wand oder der Decke aufgebracht. Es ist also kinderleicht und kann auch von Laien problemlos durchgeführt werden. Besonders, wenn Sie AlpenKalk verwenden, denn dann können Sie sich sicher sein, dass bei der Arbeit kaum etwas spritzt, dass Sie streifenfrei ohne Ansätze arbeiten können und dass Sie auf allen Untergründen Rollputz auftragen können.

Rollputz auftragen – drei einfache Schritte

Im Grunde lässt sich in drei einfachen Schritten Rollputz auftragen. Ein paar Vorarbeiten sollten Sie noch leisten, etwa das Abkleben von Tür- und Fensterrahmen sowie Leisten und das eventuelle Grundieren der Wand oder Decke. Und dann kann es auch schon losgehen:

  1. Damit die Konsistenz von AlpenKalk Rollputz beim Auftragen gleichmäßig ist, sollten Sie den Streichputz etwa zwei Minuten mit dem Quirl aufrühren. Dadurch wird die Körnung, die sich mit der Zeit absetzen kann, wieder gleichmäßig verteilt.
  2. Wenn Sie schon einmal gestrichen haben, kennen Sie den nächsten Schritt. Denn nun wird mit einer Rolle der Streichputz aufgenommen und mit einem Abstreifgitter abgerollt, damit nicht zu viel Rollputz aufgetragen wird.
  3. Nun kann der hoch deckende Rollputz aufgetragen werden. Streichen Sie dabei von unten nach oben und danach von rechts nach links. Das war es auch schon.

Auf Wunsch können Sie den Rollputz nach dem Auftragen mit Struktur versehen – er trocknet innerhalb von ca. 12 Stunden. Auch das Anstreichen ist natürlich möglich, dann aber bitte erst, wenn der Putz komplett ausgetrocknet ist.

Rollputz auftragen – sparsames Arbeiten

AlpenKalk sorgt nicht nur dafür, dass das Arbeiten besonders einfach gestaltet werden kann, der Rollputz reicht auch für eine große Arbeitsfläche, ein Eimer mit 24 Kilo reicht für bis zu 65 Quadratmeter. Hier kommt es auf die Verarbeitungsart, die Struktur und die Saugfähigkeit des Untergrunds an. Gestalten auch Sie Ihre Wände und Ecken mit AlpenKalk Rollputz – hier bei uns im Onlineshop.

Häufig gestellte Fragen

AlpenKalk Roll- und Streichputz ist hoch deckend.

Rollputz wird streifenfrei und ansatzlos im Kreuzgang - d.h. einmal von unten nach oben  rollen/streichen und anschließend von rechts nach links, fertig - aufgetragen. Das wiederholt man, Abschnitt für Abschnitt.

1 x rollen = einfach verputzt

2 x rollen = doppelte Menge an Körnung für eine noch homogenere und noch edlere Oberfläche.

Alpenkalk Rollputz ist so aufbereitet, dass keine besonderen Vorkenntnisse nötig sind, mit Alpenkalk ist es kinderleicht. Tausende Kunden jährlich bestätigen die einfache Verarbeitung. Der Grund ist die besonders cremige Konsistenz von Alpenkalk Rollputz.

Mit Alpenkalk Rollputz können Sie Unebenheiten einfach ausgleichen. Je nach Untergrund können mehrere Schichten aufgetragen werden. Je mehr Schichten, desto mehr Unebenheiten können kaschiert werden. 

Produkte vergleichen

{"one"=>"Wählen Sie 2 oder 3 Artikel zum Vergleichen aus", "other"=>"{{ count }} von 3 Elementen ausgewählt"}

Wählen Sie das erste zu vergleichende Element aus

Wählen Sie das zweite zu vergleichende Element aus

Wählen Sie das dritte Element zum Vergleichen aus

Vergleichen