Zu Inhalt springen
OSB-Platten streichen und mit Kalk eine Putzstruktur erhalten

OSB-Platten streichen und mit Kalk eine Putzstruktur erhalten

Wie man auf clevere Art OSB-Platten verschönern kann:

OSB-Platten sind bei Heimwerkern beliebt, denn OSB ist langlebig und lässt sich gut verarbeiten. Darüber hinaus haben OSB-Platten eine höhere Biegefestigkeit als herkömmliche Spanplatten. Wer nun OSB-Platten für seinen Innenausbau nehmen möchte, steht vor der Frage, ob und wie man OSB-Platten verschönern kann.

OSB-Platten mit AlpenKalk Rollputz streichen

Schritt für Schritt: OSB Platten streichen und Putzstruktur geben

Will man z. B. OSB-Platten eine Putzstruktur geben oder OSB-Platten streichen, weiß man oft nicht, welches Material man zum Verputzen oder welche Farbe für OSB-Platten man nehmen sollte. Denn um OSB-Platten verschönern zu können, müssen für professionelle Ergebnisse einige Dinge beachtet werden.

Hier erfahren Sie, wie Sie mit Kalkfarbe OSB-Platten streichen oder mit Kalkputz OSB-Platten eine Putzstruktur geben und damit die natürlichen Vorteile von Kalk nutzen können. 

1. Nach dem OSB-Platten streichen oder verputzen erscheinen gelbe Flecken 

2. Die eigenen vier Wände mit der richtigen Farbe für OSB-Platten verschönern

3. Mit der richtigen Technik und mit Kalkputz OSB-Platten eine Putzstruktur geben

4. Profitieren Sie von allen Vorteilen von Farbe und Rollputz aus Kalk zum OSB-Platten verschönern 

 

1. Nach dem OSB-Platten streichen oder verputzen erscheinen gelbe Flecken

Denken Sie vielleicht gerade daran, Ihre Innenausstattung mit OSB-Platten vorzunehmen? Doch stellen Sie sich vor, Ihr Bekannter erzählt Ihnen von seinen Erfahrungen mit OSB-Platten streichen. Seitdem er seine OSB-Platten im Wohnzimmer gestrichen hatte, kamen gelbe Flecken durch. 

Gelbe Flecken an der OSB-Wand

Also wiederholte er das OSB-Platten streichen, doch auch danach zeigten sich wieder gelbe Flecken. Anschließend trug Ihr Bekannter eine Grundierung auf und strich abermals, doch die gelben Flecken blieben hartnäckig und ließen sich immer wieder blicken. „OSB-Platten streichen ist einfach nicht möglich“, resümiert nun Ihr Bekannter resigniert. 

OSB mit gelben Flecken

Sie aber möchten an Ihren Ausbauplänen mit OSB-Platten festhalten, Ihre OSB-Platten streichen  oder den OSB-Platten eine Putzstruktur geben und fragen sich, wie und mit welchem Material die ungewünschten Verfärbungen zu verhindern sind. Sie suchen im Internet und erfahren, was man dort über das OSB-Platten streichen weiß. Und in der Tat: Die gelben Flecken sind ein Problem, das nach dem OSB-Platten streichen oder Verputzen von OSB-Platten häufig auftritt. Lesen Sie jetzt, wie Sie dieses Problem vermeiden und mit der richtigen Technik und dem richtigen Material OSB-Platten verschönern.

2. Die eigenen vier Wände mit der richtigen Farbe für OSB-Platten verschönern 

Anbringen und Schleifen

Nachdem Sie Ihre OSB-Platten angebracht haben, möchten Sie die OSB-Platten streichen. Haben Sie sich für preiswertere OSB-Platten entschieden, die eine raue Oberfläche haben? Dann ist es empfehlenswert, vor dem OSB-Platten streichen erst einmal zu schleifen.

Auf Fleckengefahr testen 

Um das Auftreten von gelben Flecken zuverlässig zu unterbinden, empfiehlt es sich, nach dem Schleifen und vor dem OSB-Platten streichen zu grundieren. Ob Ihre OSB-Platten überhaupt gelbe Flecken erzeugen, können Sie selbst ganz einfach testen, indem Sie die Farbe auf die Rückseite einer Platte streichen. Zeigen sich danach keine Verfärbungen, können Sie gleich Ihre OSB-Platten streichen. Treten dagegen gelbe Flecken auf, müssen Sie vor dem OSB-Platten streichen eine Vorbehandlung vornehmen.  

Sperr- und Isoliergrund statt Haft- und Tiefengrund

Dabei ist darauf zu achten, dass kein Haft- und Tiefengrund verwendet wird, sondern ein Sperr- und Isoliergrund, den es von verschiedenen Herstellern gibt. Dieser Sperr- und Isoliergrund verhindert, dass wasserlösliche bzw. organische Stoffe wie z. B. Kleber oder Holz in der OSB-Platte den Anstrich nach dem OSB-Platten streichen verfärben. 

Verschließen der Fugen

Nach dem Aufbringen des Sperr- und Isoliergrunds werden vor dem OSB-Platten streichen noch die Fugen verschlossen. Dafür hat sich unter den Holzleimen der sogenannte Propellerleim bewährt, weil er keine Lösemittel und kein Formaldehyd enthält. Als nächstes werden die Überstände mit Schleifpapier geebnet. Alternativ können Sie auch mit Fertigspachtel die Fugen grob verschließen, danach Glasfaserstreifen aufbringen und anschließend die Übergänge verspachteln. Wichtig ist, dass die verspachtelten Flächen noch mit Haft- und Tiefengrund vorgestrichen werden. 

OSB-Platten streichen

 

Nach diesen Vorbereitungen können Sie die OSB-Platten streichen. Wenn Sie Kalkfarbe mit der entsprechenden Rezeptur in gebrauchsfertigem Gebinde nehmen, wie sie z. B. die Firma AlpenKalk im Sortiment hat, reicht sogar ein einziger Anstrich aus, um die gewünschte Deckung zu erzielen.  

OSB Platten mit Kalkputz von Alpenkalk in mehreren Schichten

Ein weiterer wichtiger Vorteil von Kalkfarbe ist, dass sie antistatisch ist und dadurch auf der Oberfläche weniger Staub ansetzt als herkömmliche Wandanstriche. Kalkfarbe vergilbt nicht, was  vor allem für nachträgliche Ausbesserungsarbeiten wichtig ist. Sollten also bei bereits mit Kalkfarbe gestrichenen OSB-Platten gelbe Verfärbungen aufgetreten sein, dann können Sie diese Bereiche zunächst mit Sperr- und Isoliergrund versehen. Danach lassen sich – wieder mit Kalkfarbe – die betreffenden Stellen der OSB-Platten streichen. Die ausgebesserten Bereiche heben sich nicht von den Flächen mit dem ursprünglichen Kalkanstrich ab, da dieser ja nicht vergilbt ist.

Die Wahl des Farbtons

Ob Sie Ihre OSB-Platten weiß oder in einem anderen Farbton streichen möchten, ist Ihnen bei einer  Kalkfarbe freigestellt. Denn Farbe für OSB-Platten aus Kalk lässt sich mit natürlichen Farbpigmenten sicher und einfach in den verschiedensten Farbtönen einfärben, wenn für Ihre OSB-Platten weiß nicht die gewünschte Farbe sein sollte. 

Auch wenn Sie zunächst die OSB-Platten weiß gestrichen haben sollten, nach einiger Zeit aber  einen anderen Farbton haben möchten, ist dies mit Farbe für OSB-Platten aus Kalk denkbar einfach: Kalkfarbe lässt sich beliebig oft auf OSB-Platten streichen. Dabei sparen Sie auch noch Zeit und Geld, denn einmal streichen reicht bereits, um die gewünschte Deckung zu erzielen.

3. Mit der richtigen Technik und mit Kalkputz OSB-Platten eine Putzstruktur geben

Professionell verputzen mit Rollputz aus Kalk

Sie möchten, dass Ihre OSB-Platten wie massive Wände aussehen und deshalb Ihren OSB-Platten eine Putzstruktur geben? Denn nicht jeder möchte seine OSB-Platten streichen. Mit dem richtigen Rollputz, den es online in gebrauchsfertigen Gebinden gibt und der sich so einfach wie Farbe beim OSB-Platten streichen auftragen lässt, gelingt das Verputzen auch Ungeübten – wahlweise je nach Körnung mit einer feinen oder einer ausdrucksstarken Struktur. Besonders bewährt hat sich dabei Rollputz aus Kalk, der ausgesprochen sauber, nahezu spritzfrei und streifenfrei auf OSB-Platten aufzubringen ist und darüber hinaus ein gesundes Wohnklima erzeugt. Denn Rollputz aus Kalk ist genauso wie Kalkfarbe zum OSB-Platten streichen diffusionsoffen, enthält keine bedenklichen Inhaltsstoffe und reguliert auf natürliche Weise die Raumluft. 

 

Notwendige Vorbehandlung

Doch so wie beim OSB-Platten streichen sind beim OSB-Platten verschönern mit Putz einige Vorarbeiten erforderlich.

Rollputz-Struktur mit der Hand fühlen

Wenn Ihre OSB-Platten eine raue Oberfläche haben, ist es erfahrungsgemäß optimal, die Platten zuerst abzuschleifen.

Danach ist der Auftrag von einem Sperr- und Isoliergrund empfehlenswert, um das Auftreten gelber Flecken nach dem Anstrich zu verhindern. Dieser Sperr- und Isoliergrund hindert wasserlösliche bzw. organische Stoffe daran, den Anstrich zu verfärben und darf nicht mit Haft- und Tiefengrund verwechselt werden, der dazu nicht geeignet ist. Ob Ihre OSB-Platten einen Voranstrich mit Sperr- und Isoliergrund benötigen, können Sie auf der Rückseite einer Platte selbst testen: Tragen Sie den Rollputz auf. Erscheinen keine Flecken, können Sie auf die Vorab-Behandlung mit Sperr- und Isoliergrund  verzichten.

Nachteile von Sumpfkalk

Holzleim oder Fertigspachtel für die Fugen

Nach dem Aufbringen des Sperr- und Isoliergrunds werden die Fugen verschlossen. Dafür gibt es zwei bewährte Möglichkeiten: Holzleim oder Fertigspachtel. Der Holzleim darf keine Lösemittel bzw. Formaldehyd enthalten, deshalb kommt beim Verschließen der Fugen sogenannter Propellerleim zum Einsatz. Nachdem der Leim getrocknet ist, können die Überstände mit Schleifpapier weggeschliffen werden.

Bei Fertigspachtel aus Kalk werden die Fugen zunächst grob verspachtelt, bevor Glasfaserstreifen aufgelegt werden. Danach werden die Übergänge bzw. die ganzen Platten verspachtelt. Anschließend ist es wichtig, Haft- und Tiefengrund auf die verspachtelten Flächen aufzubringen. 

Rollputz aus Kalk einfach oder zweifach aufbringen

Im nächsten Schritt wird der Rollputz mit einer Bürste oder einer Spezialrolle aufgetragen. Mithilfe dieser Spezialrolle lässt sich eine sehr edle Oberfläche erzielen, wenn man zweimal den Kalkputz aufrollt. Denn durch die damit erzielte doppelte Menge an Körnung auf derselben Fläche entsteht eine geschlossene, homogene und edle Oberfläche. Zum einfachen Verputzen dagegen reicht es, den Kalkputz nur einmal aufzurollen.

Mit Rollputz wie z. B. von AlpenKalk erzielen Sie ein streifenfreies Ergebnis in drei ganz einfachen Schritten:

Aufrühren zu einer cremigen Konsistenz

Da sich Körnung und Wasser durch Lagerung und Transport etwas absetzen können, rührt man zuerst den Rollputz für ca. 2 Minuten mit einem Quirl auf, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Dank dieser Cremigkeit lässt sich dieser Rollputz dann besonders leicht auftragen.

Abstreifen für sparsamen Auftrag

Nach dem Eintauchen in den Rollputz aus Kalk wird die Spezialrolle bzw. die Bürste am Abstreifgitter gut abgestrichen. Da Rollputz aus Kalk eine hohe Deckkraft hat und nicht so dick aufgetragen werden muss, ist er äußerst sparsam. Mit nur wenig Material wird die optimale Verteilung und die gewünschte Optik erzielt.

AlpenKalk Rollputz auf OSB-PlattenRollen im Kreuzgang

Roll- und Streichputz, wie ihn z. B. die Firma AlpenKalk anbietet, hat eine so hohe Deckkraft, dass es ausreichend ist, einmal von oben nach unten und danach einmal von rechts nach links zu streichen. Dieses Rollen im Kreuzgang wird Abschnitt für Abschnitt vorgenommen, wodurch ein streifenfreies Ergebnis ohne Ansätze entsteht. Möchten Sie eine edlere und homogenere Putzstruktur erzielen, tragen Sie nach dem Trocknen des ersten Anstrichs den Rollputz einfach ein zweites Mal auf. 

4. Profitieren Sie von allen Vorteilen von Farbe und Rollputz aus Kalk zum OSB-Platten verschönern

Anstriche aus Kalk haben viele Vorteile, die Sie bei Ihrem Innenausbau zum OSB-Platten streichen oder zum OSB-Platten eine Putzstruktur geben nutzen können. 

 

Farbe für OSB-Platten und Rollputz aus Kalk 

- beinhalten keine bedenklichen Inhaltsstoffe

- enthalten keine allergenen Substanzen

- haben eine diffusionsoffene Struktur und lassen die Wände atmen

- können die Luftfeuchtigkeit in Innenräumen regulieren

- neutralisieren unangenehme Gerüche

- zeichnen sich durch eine ausgezeichnete Deckkraft und eine hohe Reichweite aus

- sind problemlos, schnell, einfach und nahezu spritzfrei aufzutragen

- lassen sich rollen und streichen, als Kalkfarbe auch spritzen 

- vergilben nicht und haben eine lange Haltbarkeit

- halten mit ihrer schmutzabweisenden Wirkung OSB-Platten lange sauber

- zeigen keine Streifen oder Ansätze

- sind wisch- und abriebfest

- dürfen beliebig oft überstrichen werden

 

Kalk ist von Natur aus ein nachhaltiges und ökologisches Material, das sich als Kalkfarbe zum OSB-Platten streichen oder Kalk-Rollputz ausgezeichnet zum OSB-Platten verschönern eignet. Kalkfarbe zum OSB-Platten streichen begeistert mit ihrer hohen Deckkraft, und auch beim Kalkputz reicht schon ein einmaliges Auftragen für einfaches Verputzen. Soll eine edlere Optik erzielt werden, ist doppeltes Aufrollen völlig ausreichend. Doch ob als Farbe zum OSB-Platten streichen oder als Rollputz: Der Kalk sorgt dafür, dass der Anstrich auf den OSB-Platten diffusionsoffen ist, ein angenehmes Wohnklima schafft und unangenehmen Gerüchen entgegenwirkt.  

 Mehr Infos über Kalk-Rollputz streichen...

Vorheriger Artikel Wände streichen aber richtig
Nächster Artikel Keller streichen und Kellermief vermeiden

Passende Kollektionen

Zum AlpenKalk Shop

Produkte vergleichen

{"one"=>"Wählen Sie 2 oder 3 Artikel zum Vergleichen aus", "other"=>"{{ count }} von 3 Elementen ausgewählt"}

Wählen Sie das erste zu vergleichende Element aus

Wählen Sie das zweite zu vergleichende Element aus

Wählen Sie das dritte Element zum Vergleichen aus

Vergleichen