Zu Inhalt springen
Wandfarbe Schlafzimmer - so machen Sie keine Fehler

Wandfarbe Schlafzimmer - so machen Sie keine Fehler

Nachts sind alle Wände grau? 

Auf den ersten Blick stimmen Sie dem vielleicht zu. Dann werden Sie wahrscheinlich Schlafzimmer Farben nicht allzu viel Beachtung schenken. 

Ganz nach dem Motto „Augen zu und durch“ geht es durch die Nacht

Graue Wand mit Bett im Vordergrund

Doch ganz so einfach ist es nicht. Denn schließlich verbringen Sie rund ein Drittel Ihres Lebens in Ihrem Schlafzimmer. Deshalb sollten Sie bei der Wahl für die Schlafzimmer Wandfarbe zwei Aspekte berücksichtigen: das Schaffen einer Wohlfühlatmosphäre mit dem richtigen Farbton und die gesundheitlich unbedenklichen Inhaltsstoffe einer Wandfarbe fürs Schlafzimmer, der sogar gesundheitsfördernd auf Sie wirken kann. 

  1. Auswahl der Schlafzimmer Farben – was ist wichtig? 

  2. Schlafzimmer Wandfarben - für erholsamen Schlaf 

  3. Wandfarbern Schlafzimmer von Natur aus einfach gut 

  4. Welcher Farbton ist für Schlafzimmer Wandfarben geeignet? 

  5. Schlafzimmer streichen Ideen - was ist die richtige Schlafzimmerwandfarbe?

Stellen Sie sich vor, Sie kommen in Ihr Schlafzimmer und werden von einer Atmosphäre empfangen, die Stress und Sorgen des Alltags von Ihnen abfallen lässt. Sie spüren gleich die Behaglichkeit, denn Ihre Schlafzimmer Wandfarbe umgibt Sie wie eins schützender Mantel.

Ihre Haut spürt ein angenehmes Raumklima, und indem Sie frische Luft einatmen, atmen Sie auf. Sie spüren die ersehnte Entspannung – und Ihr Unterbewusstsein nimmt die stimmungsvolle Schlafzimmer Farben der Umgebung wahr, auch wenn nur abendliches Dämmerlicht in Ihr Schlafzimmer fällt. 

Daran wird deutlich, welch enorme Bedeutung die Wandfarbe gerade in einem Schlafzimmer haben kann. Ob Sie die ersehnte Erholung finden, hängt stark davon ab, mit welcher Farbe für Schlafzimmer Sie streichen. 

Wie Sie die richtige Farbe und den richtigen Farbton für Ihre persönliche Ruheoase finden, erfahren Sie aus den folgenden Informationen und Tipps, die Ihnen bei der „Qual der Wahl“ der richtigen Schlafzimmer Farben weiterhelfen. 

 

1. Auswahl der Schlafzimmer Farben – was ist wichtig?

Sicher ist sicher: auf risikofreie Substanzen achten! 

Gerade im Schlafzimmer, in dem wir rund ein Drittel unserer Lebenszeit verbringen, sollten wir auf ein gesundes Wohlfühlklima achten. Möbel und Stoffe sollten keine Substanzen enthalten, die unsere Gesundheit belasten. Das gilt natürlich auch besonders für die Schlafzimmer Farben. Deshalb hat die Zusammensetzung der Schlafzimmerwandfarbe, mit der die Schlafzimmerwand gestrichen wird, eine große Bedeutung. 

Herkömmliche Wandfarbe enthält oftmals Lösungsmittel und Konservierungsstoffe gegen Bakterien und Pilze als Schutz vor der mikrobiellen Zersetzung. 

Diese sogenannten Isothiazolinone haben aber ein hohes Allergiepotenzial und zählen zu den bedeutenden Kontaktallergenen. Sie können zu Hautausschlägen führen, schleimhautreizend wirken und erweisen sich bei der Aufnahme über die Atemwege als sehr giftig. 

Das Umweltbundesamt hat nach der Jahrhundertwende bereits mehrere Untersuchungen herausgegeben, in denen die gesundheitlichen Auswirkungen durch den Kontakt mit Wandfarben über Haut und Atmung erforscht worden sind. 

Wenn Sie auf gesunden Schlaf Wert legen und nun eine Alternative zu den herkömmlichen Dispersionsfarben suchen, sind natürliche Farben wie z.B. Kalkfarben empfehlenswert. Sie kommen ganz ohne Konservierungsstoffe wie Isothiazolinone aus, denn sie wirken von Natur her desinfizierend und hygienisierend. Deshalb können Sie auch ihr frisch gestrichenes Schlafzimmer gleich nach dem Anstrich wieder nutzen. 

Vor dem „Ausgasen“ giftiger Substanzen brauchen Sie dann keine Sorgen haben. 

 

2. Schlafzimmer Wandfarben - für erholsamen Schlaf 

Wussten Sie schon, dass der Mensch mit seiner Atemluft und über das Schwitzen pro Nacht bis zu zwei Liter Wasser in die Schlafzimmerluft abgibt? Sehr rasch entsteht eine zu hohe Luftfeuchtigkeit, die gesunden Schlaf verhindert. 

Zu hohe Luftfeuchte fördert Schimmelbildung. Schimmel wiederum kann nicht nur der Bausubstanz, sondern auch der Gesundheit gefährlich werden, wenn seine Sporen eingeatmet werden. 

Diffusionsoffene Baumaterialien wirken der Schimmelbildung entgegen. Sie nehmen Feuchtigkeit aus der Luft und geben sie, wenn die Raumluft zu trocken wird, wieder ab. Daher sollten Sie gerade in Schlafzimmer Wandfarben auf die Baumaterialien achten, die Sie verwenden. 

So hat z. B. Kalkfarbe eine diffusionsoffene Struktur und einen hohen pH-Wert. Mit diesen Eigenschaften lässt Kalkfarbe die Wand atmen und regelt den Feuchtigkeitsaustausch. Dadurch entsteht ein ideales Raumklima, das dem Schimmel vorbeugt und gut für Ihre Gesundheit und Ihr Haus ist. Ein weiterer wichtiger Aspekt, der Wandfarbe für Schlafzimmer um zu Ihrem Wohlbefinden beiträgt: Kalkfarbe hat die positive Eigenschaft, Gerüche auf natürliche Weise zu neutralisieren. 

 

3. Wandfarben Schlafzimmer von Natur aus einfach gut 

Ohne bedenkliche Inhaltsstoffe und von Natur aus mit vielen positiven Eigenschaften ausgestattet, sind Kalkfarbe die idealen Schlafzimmer Farben. Darüber hinaus ist sie einfach zu streichen, wischfest und deckt schon beim ersten Anstrich. Wenn Sie sich also einen unnötig hohen Arbeitsaufwand und gesundheitliche Beeinträchtigungen ersparen wollen, treffen Sie mit Kalkfarbe für Ihr Schlafzimmer genau die richtige Entscheidung. 

Zum Abtönen Schlafzimmer Farben aus der Kalk, eignen sich alkalibeständige Abtönfarben. Alternativ können Sie gleich zu natürlichen, speziell zur Kalkfarbe passenden Pigmenten greifen, wie sie z. B. die Firma AlpenKalk in vielen Farben bietet. So können Sie Ihre Schlafzimmer Farben einfach abtönen. Diese pigmentbasierten Abtönfarben lassen sich leicht unterrühren, sind sicher in der Verarbeitung und lichtecht. So geben Sie Ihrem Schlafzimmer dauerhaft eine individuelle Note

 

4. Welcher Farbton ist für Schlafzimmer Wandfarben geeignet? 

Alpenkalk Pigmente

In welcher Farbe ein Schlafzimmer gestrichen werden sollte, ist natürlich immer auch eine Frage des persönlichen Geschmacks. Dennoch sollte gerade im Schlafzimmer darauf geachtet werden, dass Farben für Schlafzimmer einen Einfluss auf Körper und Seele haben und somit auf unsere Stimmung. Guter und erholsamer Schlaf ist wichtig für unsere Gesundheit und für unser Wohlbefinden an jedem einzelnen Tag. 

Generell sind sanfte Pastelltöne und helle Farben eher besser geeignet für ein Schlafzimmer Farben als grelle, anregende oder ganz dunkle Töne. Um eine harmonische Atmosphäre herzustellen, ist neben der richtigen Wandfarbe auch die weitere Ausstattung wichtig: So sollten auch Möbel und Stoffe wie Gardinen und Bettwäsche möglichst aus derselben Farbfamilie wie die gewählte Wandfarbe kommen.  

Welcher Farbton für Sie und Ihre Schlafzimmerwand am besten geeignet ist, hängt natürlich von Ihrer Persönlichkeit und Ihren individuellen Anforderungen ab. Daher werden die einzelnen Farben und die ihnen zugeordneten Eigenschaften hier im Anschluss kurz vorgestellt. 

 

5. Schlafzimmer streichen Ideen - was ist die richtige Schlafzimmerwandfarbe?

Harmonie & Unendlichkeit: Blau

Blau als Farbe des Wassers und Himmels wirkt entspannend. Puls und Blutdruck sinken und lassen den Schlafsuchenden leichter einschlafen. Blau ist allerdings nicht gleich blau. Hier kommt es auf die Helligkeit an. Dunkles Blau fördert die Aufmerksamkeit und macht wach. Sanftes Blau hingegen wirkt entspannend und verleiht ein angenehmes Ruhegefühl. Dieser Farbe wird sogar nachgesagt, dass sie bei Schlafstörungen helfen kann. 

Natur & Gesundheit: Grün 

Grün ist der Farbton der Natur, vermittelt Glück und Geborgenheit und hilft beim Abbau von Stress. Allerdings gilt auch hier, dass zu dunkle Töne den Schlaf eher stören. Daher ist hellem, sanftem Grün der Vorzug zu geben. 

Gemütlichkeit & Geborgenheit: Beige und Braun 

Beige und Braun umgibt uns mit warmen, erdigen Naturtönen, die als angenehm empfunden werden und Geborgenheit vermitteln. Deshalb sind diese Farben ideale Kandidaten für das Schlafzimmer. Allerdings sollten auch hier helle Töne verwendet werden, um erholsamen Schlaf zu ermöglichen. 

Wandfarbe Schlafzimmer: Ruhe & Gelassenheit mitRosa 

Helle Rosatöne als Wandfarbe für Schlafzimmer wirken beruhigend und fördern nach Meinung vieler Farbexperten ganz besonders den Schlaf. Als weiche und sinnliche Farbe steht sie für seelischen Ausgleich und ist für die Farbe der Schlafzimmerwand eine ausgezeichnete Wahl. 

Schlafzimmer Wandfarbe: Intuition & Weiblichkeit: Lila 

Schlafzimmer Wandfarbe Lila, wird oft als eine exotische Farbe empfunden und trifft nicht jedermanns Geschmack. Traditionell wird sie eher dem femininem Spektrum, aber auch feierlichem Ambiente wie z. B. in der Kirche zugeordnet. Im Schlafzimmer allerdings sollte sie nicht zu dunkel ausfallen, da ihr auch eine anregende Wirkung nachgesagt wird, die einem erholsamen Schlaf entgegensteht. 

Sonne & gute Laune: Gelb 

Wandfarbe Schlafzimmer in Gelb. Gelbist die Farbe der Sonne, schafft ein wohliges Gefühl der Wärme und hebt die Stimmung. Zum Abschalten ist Gelb allerdings eher ungeeignet, es sei denn, man wählt einen recht hellen Ton. Kräftigeres, aber keinesfalls zu dunkles Gelb ist eher für Morgenmuffel geeignet, die am nächsten Morgen einen emotionalen Kick für den Start in den Tag brauchen. 

Wachheit & Aktivität: Rot und Orange 

Knalliges Rot und Orange wirken anregend und sind daher für das Schlafzimmer eher ungeeignet. Wenn die Schlafzimmerfarbe allerdings einen gewissen Orangeanteil enthält, wie er in der Natur im Licht der frühen Abendsonne vorkommt, wird ein Gefühl der Gemütlichkeit erzeugt. Dadurch wird unser Schlafhormon Melatonin stimuliert, das die Müdigkeit fördert und Einschlafen erleichtert. 

Farben für Schlafzimmer, so treffen Sie den richtigen Ton! 

Wie Sie aus den Farbbeispielen sehen, ist die Palette geeigneter Farben für eine Schlafzimmerwand recht groß. Wählen Sie am besten die Farbe, deren Wirkung Ihren Bedürfnissen entgegenkommt und gleichzeitig Ihrem individuellen Geschmack entspricht. Die SchafzimmerFarbe sollt porenoffen und atmungsaktiv sein, am besten Kalkfarbe.

So verwandeln Sie Ihr Schlafzimmer in Ihre ganz persönliche Ruheoase.

 

 

 Mehr Infos: über Kalkfarbe            Mehr Infos: Kalkfarbe streichen 

Vorheriger Artikel Warum sich Kalkfarbe als Badezimmerfarbe besonders eignet
Nächster Artikel Gibt es geeignete Kinderzimmer Wandfarbe zur Kinderzimmer Wand Gestaltung?

Passende Kollektionen

Zum AlpenKalk Shop

Produkte vergleichen

{"one"=>"Wählen Sie 2 oder 3 Artikel zum Vergleichen aus", "other"=>"{{ count }} von 3 Elementen ausgewählt"}

Wählen Sie das erste zu vergleichende Element aus

Wählen Sie das zweite zu vergleichende Element aus

Wählen Sie das dritte Element zum Vergleichen aus

Vergleichen